Bildung für nachhaltige Entwicklung

Junge Menschen sollen schon früh die
Kompetenz erwerben können, ihre Ent-
scheidungen im Spannungsfeld von öko-
logischen, sozialen und ökonomischen
Dimensionen zu treffen und systemische
und globale Zusammenhänge zu beach-
ten. Wofür setzen wir die Produkte unse-
rer Landwirtschaft ein, für Nahrungs-
mittel oder als Energieträger? Welche
Auswirkungen hat diese Entscheidung
auf die Bekämpfung des Hungers in der
Welt, auf die Umwelt und die Wirtschaft?
Bildung für nachhaltige Entwicklung
(BNE) möchte Menschen in die Lage ver-
setzen, eine nachhaltige Entwicklung
mitzugestalten und für eine „gerechte
Zukunft für alle“ einzustehen.